Onkoforum Celle

Wozu gibt es die Krebsberatungsstelle?

In der Krebsberatungsstelle arbeiten drei Sozialpädagoginnen, eine Sozialpsychologin, ein Psychologe sowie für Gruppenangebote eine Krankenschwester für Sie. Alle Beratenden haben die Weiterbildung zur Psychoonkologin bzw. zum Psychoonkologen als psychotherapeutische Zusatzqualifikation absolviert.

Wir beraten und begleiten von Krebs Betroffene sowie deren Angehörige.

Die Beratungsgespräche sind kostenfrei. Wir bemühen uns, Ihnen so schnell wie möglich, spätestens jedoch nach zehn Tagen einen Termin anzubieten. 

Gruppenangebote für Erwachsene, die selbst an Krebs erkrankt sind oder eineN KrebserkrankeN in der Familie haben, auch für Kinder mit erkrankten Angehörigen, nehmen in unserer Arbeit großen Raum ein. Darauf wird unser Angebot immer wieder neu abgestimmt und entsprechend ausgeweitet. Bei unseren Angeboten, die meist in unserer Beratungsstelle stattfinden, stehen Themen wie Krankheitsbewältigung, Gesundung und Lebensqualität im Mittelpunkt. 

Durch die enge organisatorische, auch räumliche Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Palliativdienst (APD) können wir auf Anfragen schnell reagieren und eine einzigartig integrierte Versorgung anbieten.

Auch für Kinder und Jugendliche sind wir da. Unter dem Motto „Ja, ich bin auch noch da!“ bieten wir eine spezielle und altersgerechte Begleitung und Betreuung für Kids und Teens mit betroffenen Angehörigen. Mehr Infos dazu gibt es in der Rubrik KiJu.

Die Arbeit der Krebsberatungsstelle wird gefördert vom GKV-Sptzenverband der Krankenkassen.

Das KBS-Team erreichen Sie
Mo-Fr von 9 bis 12 Uhr, mittwochs auch von 14 bis 16 Uhr unter:

Telefon 05141 2196600

Jederzeit auch unter
kbs@onko-forum-celle.de

Beratungen

OFFENE SPRECHSTUNDE
mittwochs 14:00 – 16:00 Uhr
Fritzenwiese 117, Celle

zur Zeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich
(auch sehr kurzfristig)

KBS in Zahlen

Das KBS-Team

Wir sind für Sie da!

Jana Czekay

Psychoonkologin, KBS-Leiterin

Sozialpsychologin M.A., System. Fam.-Sozialtherap,
Fachberat. Psychotraumatologie + Integrative Onkologie,
zertif. Online-Beraterin

Simone Hendricks

Psychoonkologin

Dipl. Sozialpädagogin,
zertifizierte Online-Beraterin

Jan-Markus Fromm

Psychoonkologe i.A.

Psychologe (M.sc.), Psychotherapeut i.A.

Astrid Harke

Krankenschwester

Fachkrankenschwester für psychiatrische Pflege,
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Karina Lückingsmeier

Psychoonkologin i.A.

Rehabilitationspsychologin M.Sc.

Elke Kasten

Sekretariat

Krankenversicherungskauffrau,
Assistentin in der Krebsberatungsstelle

Angebote deR KBS

Wir stehen Ihnen zur Seite

Unser Ziel ist es Sie zu entlasten. Wir bieten wir Ihnen bei Fragen, die im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung auftreten,
vielfältige Beratung, Unterstützung und Be­glei­tung. Selbstverständlich kostenlos und vertraulich.

… Sie Hilfe und Informationen im Umgang mit der Diagnose Krebs brauchen

… Ihr seelisches Gleichgewicht ins Wanken gerät

… Sie sich mit anderen Betroffenen austauschen möchten

… Sie neue Lebensansätze finden wollen

… Ihre Kinder Unterstützung brauchen

… Sie Antworten auf soziale Fragen suchen, z.B. zu Ihren gesetzlichen Ansprüchen, zur Reha, Rente und Sozialhilfe

Die Offene Sprechstunde ist eine erste Anlaufstelle für von Krebs Betroffene und ihre Angehörigen. Dazu hält sich stets einE MitarbeiterIn der KBS bereit, die oder der bei Bedarf auch in Austausch mit den Kolleginnen des Palliativdienstes tritt.

Die Offene Sprechstunde findet mittwochs in unseren Räumen statt, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Bitte vereinbaren Sie dafür zuvor einen Termin – das geht auch sehr kurzfristig, ggf. noch am gleichen Nachmittag.

Darüber hinaus bieten wir individuelle Termine nach Vereinbarung an.

Melden Sie sich einfach bei uns unter der Telefonnummer (05141) 219 66 00 oder wenden Sie sich per Mail an kbs@onko-forum-celle.de.

Wer sich online an uns wendet, erfährt Hilfe und Informationen im Umgang mit der Diagnose Krebs. Das Angebot umfasst Beratung zu sozialrechtlichen Belangen und sozialen Fragen, onkologischen Befunden und Therapien, psychoonkologische Hilfe, die Koordination und Organisation weiterer Hilfsangebote, Hilfsmittel und Selbsthilfemöglichkeiten, Angebote der Sterbebegleitung und Trauergespräche. Das Angebot zielt auch auf Krisenintervention, wenn das seelische Gleichgewicht ins Wanken gerät, neue Lebensansätze fehlen, Kinder Unterstützung brauchen und/oder akut Hilfe gesucht wird.

Einen Termin zur Online-Beratung können Sie über unsere Website buchen, wenn Sie möchten auch anonym.

Die Online-Beratung ist ein bis 2024 von der Deutschen Fernsehlotterie gefördertes Pilotprojekt.

Krebsnachrichten

Aktuelles aus Therapie und Forschung

Online-Patiententag zum Brustkrebs

Online-Patiententag zum Brustkrebs

Die niedersächsische Krebsstiftung lädt am Weltbrustkrebstag 2 1/2 Stunden lang zu einer Online-Information ein. Interessentinnen erhalten den Zugangscode zu dieser…
MHH: Neues Zentrum für Integrative Onkologie nimmt seine Arbeit auf

MHH: Neues Zentrum für Integrative Onkologie nimmt seine Arbeit auf

Aktive Teilhabe am Behandlungsverlauf für Krebspatientinnen und -patienten Viele an Krebs erkrankte Menschen stellen sich die Frage, was sie selbst…
Willkommen in der KBS!

Willkommen in der KBS!

Mit großem Bedauern verabschiedeten wir dieser Tage Kristine Michaelis in den wohlverdienten Ruhestand. Zwanzig Jahre lang hat sie die erfolgreiche…

Gefördert durch den

Cookie Consent mit Real Cookie Banner