Onkoforum Celle

Benefiztour

Bewegen gegen Krebs

2019 initiierten wir gemeinsam mit dem Kreisleichtathletikverband erstmals die „Tour fürs Leben“. Inspiriert und ermutigt von dem erfolgreichen Event „Rudern gegen Krebs“ luden wir im September erstmals zu einem Lauf- und Bewegungsevent unter dem Motto „Bewegen gegen Krebs„.

Die Benefiztour konnte in verschiedenen Disziplinen bestritten werden. Neben Läufern waren auch Wanderer, Walker, Skater, Radfahrer und Rollstuhlfahrer auf der rund 40 km langen Strecke. Die Distanz konnte als Ganzes oder in Etappen, allein oder in Gruppen bewältigt werden. Die Strecke verlief durch die schöne Lüneburger Heide mit interessanten Möglichkeiten für Zwischenstopps in den Dörfern an der Strecke. Ganz ähnlich planen wir derzeit die 2. „Tour fürs Leben“ am 11.9.2022, diesmal von Celle über Lachendorf nach Eschede, wo gleichzeitig die Radsportveranstaltung „Eschede erfahren“ stattfindet.

Anders als beim Ruder-Event gibt es bei der „Tour fürs Leben“ keinen Wettbewerb, auch keine Zeitnahme. Jeder Teilnehmer ist ein Gewinner. Wir bringen Bewegung und Erlebnis zusammen. Ziel ist es, Sport als präventives und behandelndes Mittel gegen und bei Krebs zu fördern. Bewegung ist Vorbeugung und beste Begleitung einer Krebserkrankung.

Die Höhe der Startgebühr liegt bei 10 Euro, ermäßigt 5 €. , gegebenenfalls zzgl. der Kosten für einen Shuttle-Service, den die CeBus entlang der Tourstrecke anbietet. Der Erlös der Teilnehmergebühren und aus dem Sponsoring fließt direkt in unsere Arbeit und kommt schwer erkrankten Krebspatienten zugute.

Das Benefizevent soll sich im Jahresrhythmus mit „Rudern gegen Krebs“ abwechseln und somit ebenfalls alle 2 Jahre stattfinden. Corona machte da einen Strich durch die Rechnung. Nun freuen wir uns auf die nächste Tour – lassen Sie sich überraschen, was es dann alles zu entdecken gibt!

Die erste Tour fürs Leben führte von Celle nach Müden/Örtze

Die erste Benefiztour führte im September 2019 vom Celler Schloss über den OHE-Bahnhof überwiegend entlang der Gleise der Osthannoverschen Eisenbahnen (OHE) bis nach Müden an der Örtze. Die OHE, an deren Schienen-Verlauf sich die Strecke orientierte, war als Hauptsponsor eingesprungen und bot einen Shuttle-Service mit Stopps an verschiedenen Bahnhöfen wie Scheuen, Hustedt, Sülze, Beckedorf oder Baven an. Dabei verkehrte ein historischer Schienenbus im Pendelverkehr zwischen Celle und Müden und wurde von Bussen und Fahrradanhängern der CeBus ergänzt.

Die Zwischenstationen wurden von zahlreichen Vereinen und Ehrenamtlichen „bespielt“ – so war sowohl für die Versorgung als auch für ein kleines Rahmenprogramm gesorgt. Dies soll auch bei der nächsten Tour fürs Leben wieder so werden.

Nächster Termin

Die nächste Tour ist am 11.9.2022 geplant – dann von Celle nach Eschede.

Anmeldung & Information

Aktuell besteht noch keine Anmeldemöglichkeit.

Wir informieren Sie hier rechtzeitig über den Stand der Planung.

Impressionen von 2019
Tour-News

Berichte

„Tour fürs Leben“ am 11.9.: Vorbereitungen starten, Helfer gesucht

„Tour fürs Leben“ am 11.9.: Vorbereitungen starten, Helfer gesucht

Erstmals trafen letzten Dienstag (29.3.) die Initiatoren des großen Breitensportevents „Tour fürs Leben“ Andreas Ull vom Niedersächsischen Leichtathletikverband und Fritz…
Zwei Veranstaltungen in einem: „Tour fürs Leben“ und „Eschede erfahren“ am 11.9.

Zwei Veranstaltungen in einem: „Tour fürs Leben“ und „Eschede erfahren“ am 11.9.

Unter dem Motto „Beweg dich!“ werden dieses Jahr zwei Veranstaltungen zusammen stattfinden, an denen sich in den letzten Jahren jeweils…
Tour fürs Leben wird wiederholt

Tour fürs Leben wird wiederholt

Die Anfang September erstmals durchgeführte neue Breitensportveranstaltung „Tour fürs Leben – Bewegen gegen Krebs!“ soll in zwei Jahren wiederholt werden.…
Cookie Consent mit Real Cookie Banner